Wir sind

junge Sozialarbeiter*innen und Bildungsreferent*innen. Mit unserer Arbeit wollen wir junge Menschen herausfordern sie selbst zu sein, sich kennen zu lernen und zu lieben. Dazu machen wir sichere Erfahrungsräume auf, in denen jede*r so sein kann wie er*/sie* ist. Es gibt kein Richtig und kein Falsch auf dem Weg zu sich selbst.



Jonas

Leitung / Jugendarbeit / Gruppenpädagogik 


"Die Kunst, zerbrochenes Keramik mit Gold zu reparieren."

- Kintsukuroi

Greta 

Dozentin / Soziale Arbeit/ Selbsterfahrung


"Jenseits von Richtig und Falsch liegt ein Ort, dort treffen wir uns."

- Dschalal ad-Din Rumi, 1207-1237